VORTRAG 11:25 – 12:05 Uhr

WAS AM ENDE ZÄHLT,
IST DER MENSCH

Der Einstieg in unsere Arbeiten beginnt im Team und endet im Team. Mit einer ausführlichen Analyse der aktuellen Mundsituation des Patienten, dem technischen Know-how und unserer strukturierten Arbeitsweise wird für jeden einzelnen Patienten ein individueller ästhetischer und funktioneller Zahnersatz hergestellt – ob Einzelkrone, Implantatversorgung oder Full-Arch-Rekonstruktion. Es geht um den direkten Dialog zwischen Patient, Zahnarzt, Labor und Dentalindustrie. Nur durch Abstimmung kann ein maximales und nachhaltiges Ergebnis erreicht werden. Mir persönlich liegen Emotion, Leidenschaft und Wertschätzung am Herzen, denn wir arbeiten mit Menschen, am Menschen und für Menschen.

In diesem Vortrag wird die methodische, ergebnisorientierte Herangehensweise für patientenindividuelle Rekonstruktion, mit viel Liebe fürs Detail, aufgezeigt. Wenn ich authentisch hinter dem stehe, was ich tue, zahlt es sich in jeder Hinsicht aus.

Was am Ende zählt, ist der Mensch
Was am Ende zählt, ist der Mensch
Was am Ende zählt, ist der Mensch
Was am Ende zählt, ist der Mensch
ZTM Katrin Rohde

ZTM Katrin Rohde

Schorndorf
Zurück Anmelden